AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jede Auftragserteilung gilt als Anerkennung dieser Verkaufs- und Lieferbediengungen.
Abweichende Vereinbarungen bedürfen der schriftlichen Form.

Ausführungen / Ware
Die Abbildungen und die dazugehörige Beschreibung sind lediglich richtungsweisend. BEO GmbH behält sich das Recht vor, bei Beibehaltung der Grundeigenschaften jedes einzelnen Artikels, jederzeit und ohne vorherige Benachrichtigung, Änderungen und Verbesserungen vorzunehmen. Die Möbel sind Handverarbeitungen und können leichte Ungenauigkeiten und Veränderungen von Farben und Formen ergeben. Farbdifferenzen sind nicht ausgeschlossen. Oberflächen können nicht wirklich zuverlässig geschützt warden.Die verschiedenen Veredlungsarten schützen das Material unterschiedlich gegen mechanische und chemische Einflüsse. Wir gewähren keine Garantie für lackierte Oberflächen.

Offerten
Soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt, werden Offerten immer freibleibend ausgestellt. Offerten sind nur in schriftlicher Form und bei Abnahme innerhalb der bestätigten Frist und der vereinbarten Menge gültig.

Bestellungen
Erteilte Bestellungen sind verbindlich. Die nachträgliche Abänderung eines erteilten Auftrages durch den Käufer ist nur möglich, wenn die Verkäuferin ohne weiteres eine entsprechende Umstellung vornehmen kann. In jedem Fall gehen verursachte Mehrkosten zu Lasten des Käufers, ausserdem können solche Aenderungen eine Verzögerung des Liefertermins zur Folge haben. Für abgänderte Bestellungen wird eine Bearbeitungsgebühr erhoben.

Lieferfristen
Lieferfristen werden so kurz wie möglich gehalten. Wir anerkennen keine Schadenersatzforderungen wegen verspäteter Lieferung.
Beanstandungen werden nur innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Ware berücksichtigt.

Musterlieferungen
Mustersendungen werden vollumfänglich fakuriert. Retouren von Mustersendungen in einwandfreiem Zustand und in intakterVerpackung werden gutgeschrieben.

Preise
Alle Preise sind in Schweizer Franken (CHF).
Sowohl die Brutto- als auch die Nettopreise, verstehen sich immer ohne MWST, Verpackungs- und Versandkosten.

Versand, Nutzen und Gefahr
Die Lieferkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Die Ware ist abholbereit ab Lager Hauptsitz. Diese muss innert 14 Tagen abgeholt werden.
Die Kosten für Verpackung, Transport, Montage und Versicherung gehen zu Lasten des Käufers.

Gewährleistung
Die Verkäuferin übernimmt für die Dauer von 12 Monaten vom Abhol- resp. Versanddatum an Gewährleistung für eine fehlerfreie Herstellung der Ware. Diese entspricht dem jeweiligen Stand der Technik und gilt einzig bei dem vorausgesetzten oder im technischen Produktebeschrieb zugesagten Verwenungszweck. Wandelung und / oder Preisminderung durch den Käufer sind nicht möglich. Voraussetzung für Inanspruchnahme der Gewährleistung ist eine sachgemässe Behandlung der Ware, eine strikte Beachtung der Montage- und Benützungsvorschriften und deren technischen Beschriebe, die ausschliessliche Verwendung autorisieter Zubehöre und offizieller Ersatzteile sowie keine zu Schaden führenden Manipulationen und Reparaturen. Die Garantie erlischt, wenn die Ware weiterverarbeitet oder auf andere Weise verändert wurde. Nicht unter die Garantie fallen Abnützungen, Verschleiss- und Alterserscheinungen insbesonds wenn diese durch unsachgemässe Behandlung der Ware verursacht oder begünstigt wurde. Fehler, die zu einem Gewährleistungsanspruch führen könnten, sind innerhalb von 5 Tagen ab Übergabe, respekive Versanddatum der Verkäuferin zu melden. Verdeckte Fehler, die trotz umgehender sachgemässer Überprüfung erst später bemerkt werden, sind der Verkäuferin unter der Voraussetzung, dass die Gewährleistungsfrist noch läuft, sofort nach deren Festellung mitzuteilen. Die Meldung haben schriftlich unter Angabe des Lieferdatums zu erfolgen. Anderfalls gilt die Ware als vom Käufer angenommen resp. als fehlerfrei genehmigt. Weitere Schadenansprüche lehnen wie ab.

Rücksendungen
Rücksendungen werden nur nach vorheriger, schriftlicher Vereinbarung angenommen. Allen Rücksendungen ist zwingend eine Rechnungs- oder Lieferscheinkopie beizulegen. 15%des Warenwerts werden für die Kontrolle und administrative Bearbeitung verrechnet. Für nicht einwandfreie Ware wird in jedem Fall nur noch ein Teil des effektiven Warenwertes gutgeschrieben. Möbel- und Spezialanfertigungen warden nicht zurückgenommen.

Zahlungsbedingungen
Die angegebenen Preise sind unverbindliche Endverbraucher-Richtpreis.
Zahlungskonditionen 30 Tage netto ohne Skontoabzug. Die MwSt. wird immer separat ausgewiesen. Nach Ablauf der Verfallfrist wird ohne weitere Mahnung ein Verzugszins in der Höhe des jeweiligen Zinssatz der Basellandschaftlicher Kantonalbank für ungedeckte Kontokorrentkredite zugerechnet. Bei grösseren Aufträgen ist die Verkäuferin berechtigt. Akontozahlung von bis zu 50 % des Rechnungsbetrages zu verlangen. Eine Verrechnung der Forderung der Verkäuferin mit allfälligen Gegenforderungen des Käufers wird ausdrücklich wegbedungen.
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Verkäuferin.

Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Verkäuferin (Art. 715 OR). Der Käufer ermächtigt die Verkäuferin bereits jetzt, gegebenenfalls die Eintragung im zuständigen Eigentumsvorbehaltsregister zu beantragen.

Eigentums- und Urheberrecht
Es ist ausdrücklich verboten Bilder, Zeichnungen oder Texte aus unserem Katalog in irgendeiner Weise zu kopieren oder zu vermarkten. Dazu braucht es unsere schriftliche Einwilligung. Alle Möbelmodelle sind geistiges Eigentum und dürfen nicht reproduziert werden.
Erfüllungsort, Gerichtsstand und anwendbares Recht.
Als Erfüllungsort und ausschliesslicher Gerichtsstand gilt Arlesheim/Schweiz. Es ist materielles schweizerisches Recht anwendbar, insbesondere das Kaufrecht (Art. 184 ff. OR).

Arlesheim 28.05.2011